Interessanterweise war es der Besuch einer Opernaufführung von Alban Bergs Oper, die ich in meiner Jugend sah,der den ausschlaggebenden Impuls gab, um dieses Meisterwerk von Georg Büchner zu lesen und zu studieren. Trotzdem ich zahlreiche Studien zu diesem ergreifenden Drama anfertigte, gelang es mir bisher nur dieses eine Bild unter grössten Schwierigkeiten abzuschliessen. Ich wählte die Nacktheit von Woyzzeck, um die durch die diskriminierende Lebensumstände, die zum vollständigen Verlust seiner Menschenwürde führte und das auch schlussendlich zum Verlust seines Verstandes führte, auszudrücken.